DER 100% MENSCH TALK - BERLIN

„Geschlecht . Gender . Gesellschaft“

„Vielfalt von Geschlecht“ ist für viele Menschen ein schwieriges, häufig kaum nachvollziehbares Thema. Gibt es denn neben Frauen und Männern noch andere Geschlechter? Und ist Geschlecht dasselbe wie Genital? Was verbirgt sich hinter Begriffen wie „intersexuell“, „transsexuell“, „nicht-binär“, „trans*“ und was bedeuten diese Begriffe für die Menschen? Was meint eigentlich „Gender“ und warum gibt dabei Sternchen und Streit?
Im Zuge der Kunstausstellung WE ARE PART OF CULTURE lädt das Projekt 100% MENSCH zum Talk „Geschlecht . Gender . Gesellschaft“ in das Restaurant-Theater Wilde Oscar ein. Dabei stehen die persönlichen Geschichten der Gesprächsgäste im Mittelpunkt. Sie werden den Begriffen ein Gesicht geben und ihre Erfahrungen mit den Zuhörenden teilen. Eine ausführliche Fragerunde mit dem Publikum schießt den Abend ab.

Unsere Gäste
1. Jennifer Gegenläufer, Rap-Künstler*in, Berlin
2. M’Soke, Musiker mit tansanische Wurzeln, Mann mit Transsexus, Berlin/Zürich
3. Stefanie Klement, Vorstand Intersexuelle Menschen e.V., Berlin
4. Doris Nabrowsky, Abt.-Leiterin Leichtathletik beim 1. Vfl Fortuna Marzahn, transident

Moderation
Annie Heger (Projekt 100% MENSCH), Sängerin, Aktivistin und NDR-Kolumnistin

Der 100% MENSCH - Talk
Titel: Geschlecht . Gender . Gesellschaft
Wann: 2. Oktober 2017 / 19:00 Uhr / Einlass 18:00 Uhr
Ort: Wilde Oscar (Schwulenberatung Berlin), Niebuhrstraße 59/60, 10629 Berlin-Charlottenburg

im Rahmen von
WE ARE PART OF CULTURE
Kunstausstellung zum prägenden Beitrag der Regenbogen-Community an der gesellschaftlichen Entwicklung Europas 2017 – 2019 an den zwanzig größten Bahnhöfen Deutschlands. Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ und der Bundeszentrale für politische Bildung.

 


Projekt 100% MENSCH

Die Projekt 100% MENSCH gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) fördert und fordert die komplette Gleichstellung und Akzeptanz gleichgeschlechtlich liebender Menschen und die Gleichberechtigung aller Geschlechter (LSBTTIQA).

Verwirklicht wird dieses Ziel durch Aufnahme und Aufführung von Charity-Songs, die Ausrichtung von kulturellen Veranstaltungen, die Ausgabe von Publikationen sowie aktiver Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

mehr Informationen

Datenschutzerklärung

Unterzeichner der Charta der Vielfalt

Mitglied im Aktionsbündnis gegen Homophobie

Unterzeichnerin der Stuttgarter Erklärung

Förderung

Die Ausstellung WE ARE PART OF CULTURE wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programms "Demokratie leben!" sowie der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Regiestelle Demokratie leben!


Kontakt

Telefon:
+49 (0)711 - 280 70 240

Email:

office@100mensch.de

Adresse
:
Projekt 100% MENSCH
gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Bochumer Str. 1
D-70376 Stuttgart

HRB 751 741, Stuttgart, FA Stuttgart-Körperschaften 99143/00987
U.St.I.: DE301169354
Geschäftsführer: Holger Edmaier

Das Logo des Projekt 100% MENSCH ist als Deutsche Wort-/Bildmarke Nr. 30 2016 027 185 geschützt.