Theateraufgaben

  • Schreibt und spielt eine kurze Szene der fiktiven TV-Show „Das Geständnis“ in der sich ein Mensch als heterosexuell outet.
  • Schreibt und spielt ein kurzes Gespräch zwischen einem Elternpaar, die traurig sind, weil sich ihre Tochter in einen Jungen verliebt hat.
  • Schreibt ein kurzes Interview mit einer der Persönlichkeiten und führt dieses auf.

Diskussionsfragen

„Was wäre wenn...“
  • Dein Sportidol sagen würde, er/sie wäre schwul/lesbisch/trans?
  • Dein Bruder sagen würde, er sei schwul?
  • Du auf der Straße sehen würdest, wie ein Mädchen beleidigt wird, weil sie lesbisch ist?
  • Dein bester Freund ein Kleid anziehen würde?
  • jemand sagen würde, Du seist schwul?
  • jemand sagen würde, Du seist kein Mädchen?
  • wenn Dein Vater sagen würde, er würde einen Mann lieben?
  • wenn sich Deine Mutter in eine Frau verlieben würde?
  • wenn im Cafe zwei Frauen neben Dir säßen, die sich küssen?
  • wenn Du in der Stadt siehst, wie zwei Männer Händchen halten?
  • wenn Deine Schwester traurig ist, weil sie keinen richtig weiblichen Körper hat?
  • wenn Dein Bruder geärgert wird, weil er keinen richtig männlichen Körper hat?
  • wenn Du als Junge einen Liebesbrief von einem Jungen bekommst?
  • wenn Du in ein Land kämest, in dem Männer Kleider tragen und geschminkt sind und die Frauen eine Glatze haben und sehr muskulös sind.

  • wenn wir alle gleich empfänden, alle das Selbe mögen würden, alle gleich aussähen?
  • Wer ist männlicher? Arnold Schwarzenegger oder Johnny Depp? Warum?
  • Wer ist weiblicher? Megan Fox oder P!nk? Warum?
  • Wie findest Du es, wenn sich Mädchen Komplimente machen? Warum?
  • Wie findest Du es, wenn sich Jungen Komplimente machen? Warum?

 


Projekt 100% MENSCH

Die Projekt 100% MENSCH gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) fördert und fordert die komplette Gleichstellung und Akzeptanz gleichgeschlechtlich liebender Menschen und die Gleichberechtigung aller Geschlechter (LSBTTIQA).

Verwirklicht wird dieses Ziel durch Aufnahme und Aufführung von Charity-Songs, die Ausrichtung von kulturellen Veranstaltungen, die Ausgabe von Publikationen sowie aktiver Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

mehr Informationen

Impressum

Datenschutzerklärung

Unterzeichner der Charta der Vielfalt

Mitglied im Aktionsbündnis gegen Homophobie

Unterzeichnerin der Stuttgarter Erklärung

Förderung

Die Ausstellung WE ARE PART OF CULTURE wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programms "Demokratie leben!" sowie der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Regiestelle Demokratie leben!


Kontakt

Telefon:
+49 (0)711 - 280 70 240

Email:

office@100mensch.de

Adresse
:
Projekt 100% MENSCH
gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Bochumer Str. 1
D-70376 Stuttgart

HRB 751 741, Stuttgart, FA Stuttgart-Körperschaften 99143/00987
U.St.I.: DE301169354
Geschäftsführer: Holger Edmaier

Das Logo des Projekt 100% MENSCH ist als Deutsche Wort-/Bildmarke Nr. 30 2016 027 185 geschützt.