Dortmunder QueerSlam

Poetry Slam Goes Rainbow


Poetry Slam ist ein Texter*innenwettstreit, bei dem Poet*innen mit ihren selbstgeschriebenen Texten um die Gunst des Publikums kämpfen. Ob lustige Kurzgeschichte, die aus dem eigenen Leben berichtet, oder trauriges Gedicht zu politischen Themen – Poetry Slam ist ein vielseitiges Format, bei dem das Publikum eine bunte Auswahl an Texten erwartet.
Bei dem Queerslam setzen sich Anfänger*innen und alteingesessene Slammer*innen textlich mit queeren Themen auseinander. Dabei werden Spenden für Organisationen gesammelt, die sich für die Rechte von queeren Menschen einsetzen.
Der Dortmunder Queerslam ist eine Kooperationsveranstaltung der Organisatoren des Wohnzimmer-Slams und der Koordinierungsstelle für Lesben, Schwule und Transidente der Stadt Dortmund.

Dortmunder Queer Slam
Wann: 17. Mai 2018, 19 Uhr (18:30 Uhr Einlass)
Ort: Dietrich Keuning Haus, Leopoldstraße 50, 44147 Dortmund

im Rahmen von
WE ARE PART OF CULTURE
Kunstausstellung zum prägenden Beitrag der Regenbogen-Community an der gesellschaftlichen Entwicklung Europas 2017 – 2019 an den zwanzig größten Bahnhöfen Deutschlands. Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ und der Bundeszentrale für politische Bildung.

Begleitveranstaltungen zur WE ARE PART OF CULTURE sind Veranstaltungen, die im Zusammenhang mit der Ausstellung stattfinden, jedoch von anderen Veranstaltern als der Projekt 100% MENSCH gUG organisiert und durchgeführt werden. Die Verantwortung über die Veranstaltung liegt bei den veranstaltenden Organisationen.


Projekt 100% MENSCH

Die Projekt 100% MENSCH gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) fördert und fordert die komplette Gleichstellung und Akzeptanz gleichgeschlechtlich liebender Menschen und die Gleichberechtigung aller Geschlechter (LSBTTIQA).

Verwirklicht wird dieses Ziel durch Aufnahme und Aufführung von Charity-Songs, die Ausrichtung von kulturellen Veranstaltungen, die Ausgabe von Publikationen sowie aktiver Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

mehr Informationen

Impressum

Datenschutzerklärung

Unterzeichner der Charta der Vielfalt

Mitglied im Aktionsbündnis gegen Homophobie

Unterzeichnerin der Stuttgarter Erklärung

Förderung

Die Ausstellung WE ARE PART OF CULTURE wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programms "Demokratie leben!" sowie der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Regiestelle Demokratie leben!


Kontakt

Telefon:
+49 (0)711 - 280 70 240

Email:

office@100mensch.de

Adresse
:
Projekt 100% MENSCH
gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Bochumer Str. 1
D-70376 Stuttgart

HRB 751 741, Stuttgart, FA Stuttgart-Körperschaften 99143/00987
U.St.I.: DE301169354
Geschäftsführer: Holger Edmaier

Das Logo des Projekt 100% MENSCH ist als Deutsche Wort-/Bildmarke Nr. 30 2016 027 185 geschützt.